Rommerskirchener pilgern mit dem Fahrrad nach Kevelaer

Die 21. Radwallfahrt des Pfarrverbands Rommerskirchen-Gilbach nach Kevelaer beginnt am Freitag, 13. August, um 6 Uhr an der Kirche St. Martinus in Nettesheim. Die rund 90 Kilometer lange Strecke führt über Vorst (Rast am Pilgerstein), Klein-Jerusalem (Frühstückspause) und Wachtendonk (Mittagspause) zum Ziel. Dort feiern die Teilnehmer um 17 Uhr einen Pilgergottesdienst, zu dem auch alle Nicht-Radfahrer eingeladen sind. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Wallfahrer begrenzt. Ein Räder-Rücktransport mit einem Lastwagen wird organisiert. Die Teilnahme kostet zehn Euro, Anmeldungen unter Telefon (0 21 83) 319.